Kunst und Dichtung im Experimentierfeld

Ein Experimentierfeld der Poesie ist „Artists and Poets“, eine von dem Schweizer Künstler Ugo Rondinone kuratierte Ausstellung: Künstler und Dichter, die derzeit in der Wiener Secession zu sehen ist. In zwei Teile gegliedert, artists und poets, sucht sie das Verbindende von Kunst und Dichtung: die Poesie. Ersterer scheint dabei den ungleich größeren Platz für sich […]

Eine Art Selfie…

Ich mag Selfies. Ich mag Museen. Und ich mag MuseumSelfies. Selfies im Museum sind nicht nur trendig sondern auch unter dem Aspekt der Kunstvermittlung interessant: Sie fordern BesucherInnen  auf, sich mit Kunstwerken kreativ auseinanderzusetzen. Im Bildungsbreich Schule spricht man da von handlungs- und produktionsorientierten Methoden (das ist der alte Begriff, den Kaspar Spinner und Gerhard […]

Eyes wide open – Part 2

Ein klassischer (Anfänger)fehler ist dem Kunstforum Wien im Zuge des Tweetups zur Ausstellung Eyes wide open – Fotos von Stanley Kubrick passiert: schon während und auch nach dem Tweetup wurde fleißig favorisiert und geretweetet, – und eben auch gefacebookt. Dass es da im Eifer des Gefechts zu Urheberrechtsverletzungen kommen kann ist verständlich, – dass soetwas […]